Tagesgeld Vergleich

Zinsrechner Tagesgeldkonto
Schritt 1 Anlagebetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2 Anlagedauer:
bitte wählen
Tagesgeldkonten nach Zinsen*
Anbieter / Produkt Testsiegel Rendite Zinsertrag Einlagen-
sicherung
Mehr Infos /
Antrag
1 Consorsbank Consorsbank
Tagesgeld
1,00 % 25,00 €
100 % zur Bank
2 FIMBank FIMBank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,85 % 21,27 €
100 % zur Bank
3 Oney Bank Oney Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,65 % 16,25 €
100 % zur Bank
4 Hoist Finance Hoist Finance
Tagesgeld
0,60 % 15,00 €
100 % zur Bank
5 TF Bank TF Bank
Tagesgeld
0,55 % 13,75 €
100 % zur Bank
6 Nordax Bank Nordax Bank
Tagesgeld
0,50 % 12,50 €
+25,00 EUR
100 % zur Bank
7 Alpha Bank Romania Alpha Bank Romania
Tagesgeld
0,50 % 12,50 €
100 % zur Bank
8 Austrian Anadi Bank Austrian Anadi Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,42 % 10,50 €
100 % zur Bank
9 PSA Direktbank PSA Direktbank
Best Tagesgeld
0,40 % 10,00 €
100 % zur Bank
10 Postova banka Postova banka
Tagesgeld
0,30 % 7,50 €
+25,00 EUR
100 % zur Bank

Tagesgeldkonten sind aufgrund der hohen Flexibilität und der hundertprozentigen Sicherheit eine sehr beliebte Form der Geldanlage geworden. Aufgrund der hohen Nachfrage bieten in Deutschland immer mehr Banken Tagesgeldkonten an. Allerdings gibt es bei den verschiedenen Angeboten auch große Unterschiede in der Ausgestaltung. Tagesgeldzinsen vergleichen lohnt sich vor diesem Hintergrund besonders!

Bei der Auswahl des passenden Anbieters von Tagesgeld Vergleichen im Internet sollte man vor allem darauf achten, dass der Betreiber der Seite nicht in Verbindung mit einem Anbieter von Tagesgeldkonten steht. Ansonsten ist die Gefahr groß, dass die Ergebnisse verfälscht sind. Bei einem seriösen und unabhängigen Betreiber besteht diese Problematik hingegen kaum. Hier profitieren die Nutzer oft von einer Vielzahl an Tagesgeldkonten, die in den Vergleich miteinbezogen werden können.

Allerdings sollte man beim Tagesgeld Vergleich darauf achten, dass nur Produkte verglichen werden, bei denen die Produktausstattung und die Einlagensicherheit vergleichbar sind. IN diesem Zusammenhang sind besonders Tagesgeldkonten zu beachten, bei denen zwar auf den ersten Blick hohe Zinsen gezahlt werden, bei denen aber auch die Gesamtrendite durch monatliche Kontoführungsgebühren deutlich geringer ausfällt als bei Konkurrenzprodukten. Bezüglich der Einlagensicherung sollte man bedenken, dass eine volle Einlagensicherung nur bei Banken aus Deutschland gewährleistet ist. Im Gegensatz dazu bieten ausländische Banken, die auch in Deutschland aktiv um Kunden werben, oft nur eine begrenzte Einlagensicherung.

Grundsätzlich sollte man beim Tagesgeld Vergleich darauf achten, dass Sonderfaktoren wie monatliche Kontoführungsgebühren oder der Zinseszinseffekt berücksichtigt werden. Gerade bei Tagesgeldkonten ist es oft üblich, dass Zinsen quartalsweise oder sogar monatlich gutgeschriebene werden. Somit spielt der Zinseszinseffekt auch unterjährig eine große Rolle. Bei einer Nichtberücksichtigung dieser Einflussfaktoren kann es hilfreich sein, auf einen Tagesgeldrechner zurückzugreifen, mit dem sich die Rendite des Tagesgeldkontos ganz genau berechnen lässt. Durch die Kombination von Tagesgeld Vergleich und Tagesgeldrechner ist die Wahrscheinlichkeit insgesamt sehr hoch, dass man das beste Tagesgeldkonto schon in kurzer Zeit ausfündig machen kann.